Business | Manuela Bach | 0 Kommentare

Stillstand ist gut

Schon höre ich erregte Widersprüche, die dieser Satz auslöst. Denn nichts ist in unserer Zeit verpönter wie Stillstand. Stillstand ist behaftet wie Krankheit. Stillstand ist Rückschritt. So ist dieses Wort in unseren Köpfen verankert.

Doch lesen Sie das Wort in aller Ruhe mit dem Sinn, den es in sich birgt.

Still – Stand. Ja, es kann auch bedeuten einfach still zu stehen.

Wenn Sie jetzt auch auf ihr Gefühl hören, hat es gar nichts Negatives. Es ist ein Luxus in unserer umtriebigen Zeit. Einfach mittendrin mal stillstehen und sich alles rundherum in Ruhe zu betrachten.

Wenn Sie es immer noch nicht nachvollziehen können, stellen Sie sich bei nächster Gelegenheit inmitten eines Kaufhauses oder einer Fußgängerzone hin und bewegen sich nicht von der Stelle. Beobachten Sie lediglich. Spätestens jetzt werden Sie den Vorteil für Ihr Unternehmen erkennen. Das Gleiche trifft auch auf Lebenssituationen zu.

Immer neu, immer weiter, immer schneller, weiter weiter, weiter…..

Doch wer sich bewusst ist, dass aktuell ein Stillstand in seinem Leben oder auch im Unternehmen stattfindet, hat einen riesigen Vorteil, aber nur wenn er sich dessen bewusst ist.

Was bedeutet Stillstand im Unternehmen? Keine neuen Abläufe, keine neuen Produkte, keine neuen Märkte. Alles läuft in den gewohnten Bahnen. Was letztlich auch bedeutet, dass nirgends sofort eingegriffen werden muss, denn alles geht seinen Gang. Wenn sich die Chefetage dessen bewusst wird, ist es der größte Fehler in hektisches Treiben auszubrechen.

Zwingen Sie sich einen Schritt zurückzutreten und sehen sich das Ganze wie eine eingefrorene Szenerie an.

So ruhig wird es nie mehr wieder sein, wenn Sie erst in den Part der Veränderungen eingestiegen sind – und deshalb ist Stillstand gut.

Es gibt ein chinesisches Sprichwort: Wenn Du es eilig hast setz Dich hin.

So ähnlich zeigt sich für mich diese Situation.

Jetzt, und nur jetzt, haben Sie die Zeit alles aus zig Perspektiven zu betrachten. Wenn Sie Ihre eigenen Betrachtungen abgeschlossen haben, wissen Sie meist intuitiv wohin die Reise gehen könnte. Erst dann holen Sie sich eine/n Berater/in dazu, denn erst jetzt wissen Sie, welchen Sie und Ihr Unternehmen benötigen.

Stillstand als Chance, Neues in Ruhe und überlegt anzugehen.

Nehmen Sie diese Chance wahr, denn wenn Sie erst Neuerungen angeschoben haben, ist es erst einmal vorbei mit der Ruhe.

Einfach mal anders

Manuela Bach: eyewall

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.